Aktuelles

[10.05.16]
Ascheberg - Ein Kaiser, viele Könige – der Frühschoppen der Bürgerschützen war ein fröhliches Treffen von Majestäten. Von Theo Heitbaum Kaiser trifft Könige: Wenn die Bürgerschützen zum Ausklang ihres viertägigen Schützenfestes die Nachbarvereine begrüßen, dann ist das Zelt voller Majestäten. Besonders im Blickfeld stehen aber nicht jene Könige, die gerade zum Zepter gegriffen haben, sondern die Regenten, die als Jubiläumskönige geehrt werden. In diesem Jahr hatte Präsident Andreas Reckel nicht nur das Glück den...weiterlesen
[09.05.16]
Ascheberg - Der Kirchplatz, eine Baustelle - da bauten die Bürgerschützen kurzerhand auf dem Katharinenplatz ein Podest auf. Von Tina Nitsche Dieses Bürgerschützenjahr ist ein Besonderes und alles ist irgendwie ein wenig anders als sonst. Schließlich regiert zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte ein Kaiser. Logisch, dass somit auch der große Zapfenstreich höchst kaiserlich anmutete. Nach der Messe ging es dafür weder auf die Treppen des Pastorats und schon gar nicht auf den Kirchplatz. Nein, mit einem kleinen...weiterlesen
[09.05.16]
Fototermin beim Kaiserpaar - der Hofstaat wurde am Samstag präsentiert. Kaiser Norbert Rüschenschmidt und seine Kaiserin Marita haben am Samstag zum großen Kaiserball geladen. Mit von der Partie waren die Mutter der Kaiserin Ingrid Klaverkamp, Manfred Reckel und Martina Fey-Pauw, Kaisermama Ursula Rüschenschmidt, Markus und Susanne Klaverkamp, Lars Walter und Katrin Rüschenschmidt, Bernhard und Andrea Kröger, Lisa Bußmann und Jonas Rüschenschmidt, Andrea und Günter Rüschenschmidt, Karin und Jürgen Heubrock sowie...weiterlesen
[07.05.16]
Ascheberg - „Ich bin der beste Mann“, tönte Daniel Eichholz und ließ beim Kinderschützenfest Taten folgen. Von Theo Heitbaum Spannender Wettstreit mit der Armbrust: Die Ascheberger Kinder haben das Königsschießen bei großen Bürgerschützenfest lieb gewonnen. Sie strömen in Scharen zum Festplatz, um sich ungeduldig in die Schlange der Mädchen und Jungen zu stellen. Gesucht wurde in diesem Jahr der Nachfolger von Ramadan Kaprolat. Fotostrecke Foto: Theo Heitbaum Auf dem Weg vom Katharinen- zum Festplatz wurden die...weiterlesen
[07.05.16]
Ascheberg - Er hat Weichen gestellt, einen positiven Trend maßgeblich angestoßen. Zeit, Rainer Heubrock zu danken – dachten sich die Bürgerschützen. Von Theo Heitbaum 130 Mitglieder zählten die Ascheberger Bürgerschützen vor 50 Jahren. Wie sehr sich der Verein gewandelt hat, war beim Abholen von König Hartmut Sommerfeld und Königin Sylvia Müllers auf dem Katharinenplatz zu sehen: Dort hatten sich mehr Schützen eingefunden als der Verein beim Königsschuss von Ehrenpräsident Walter Bose im Jahr 1966 Mitglieder hatte...weiterlesen